Bericht Abteilung Wintersport

Jahresversammlung

Das Jahr 2019 bringt Veränderungen und frischen Wind in die Abteilung Wintersport des TVH. Nach 26 Jahren als Abteilungsleiter des Wintersports stellte sich Bernd Lehmann nicht mehr zur Wahl. Auch Klaus Kramartschik, der Stellvertreter, trat nach 12 Jahren aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl an. Kurt Vöhringer wechselte nach 14 Jahren in den Ausschuss des Hauptvereins. Das ist eine Zäsur für die gesamte Abteilung, und wir Neuen sind gerade dabei, uns neu aufzustellen.

Bei allen dreien bedanken wir uns ganz außerordentlich. Ohne sie hätte die Abteilung Wintersport sich nicht so dynamisch weiter entwickelt.

Neuwahl des Abteilungsausschusses

In der Jahresversammlung der Abteilung am 13.3.2019 im Gasthaus Krone wurden satzungsgemäß Neuwahlen des Abteilungsausschusses vorgenommen. Wie schon erwähnt traten Bernd, Klaus und Kurt nicht mehr zur Wahl an. Eine neue Liste unter der Leitung von Brigitte Zinßer, Torsten Knoll und Oliver Kube stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig gewählt.
Folgende Besetzung des Ausschusses wurde durch die Versammlung gewählt:

Abteilungsleitung:Brigitte Zinßer
Oliver Kube
Torsten Knoll
Kassier:Martin Schmid
Schriftführung und Wintertraining:Frauke Stehr
Jugend:Lilli Kube
Oliver Kube
Sommertraining:Klaus Wittchen
Veranstaltungen Wintersport intern:Kai Liebermeister

Unser Programm

Unsere Übungsabende zur Skigymnastik im Winterhalbjahr finden dienstagabends statt und sind immer gut besucht. Wir teilen die Winterskigymnastik auf in Warm up, Skifahrtrockentraining und Volleyball bzw. Fortsetzung der Gymnastik. Unser Winter-Trainerteam mit Christel Etzel, Britt Manske, Vera Schauecker, Frauke Stehr und Günter Grambole leistet hervorragende Arbeit.
Nach 35 Jahren Einsatz als Übungsleiter der Skigymnastik zog sich Albrecht Reyer von diesem Ehrenamt zurück. Die Abteilung Wintersport bedankt sich auch bei ihm ganz außerordentlich für seinen großen Einsatz in all den Jahren. Eine Ehrung erfolgte an unserer Jahresversammlung. Der Schwäbische Skiverband verlieh ihm für seine Verdienste um den Wintersport und seinen ehrenamtlichen Einsatz die Verbandsehrennadel in Gold.

Im Sommerhalbjahr, von Mai bis September, sind wir mit dem Fahrrad unterwegs. Wir bieten drei Gruppenstärken an und treffen uns danach mit unseren Beachern im Aspen.
Die Trailgruppe hat sich auf Schurwaldtouren mit anspruchsvollen und spaßigen Trails spezialisiert, die Tourengruppe fährt überwiegend klassische Wald- und Forstwege und die Genussgruppe geht das Ganze schön gechillt an. Inzwischen sind auch ein paar E-Biker dabei.
Seit ein paar Jahren haben wir auch eine Beach-Volleyball-Gruppe draußen im Aspen. Vielen Dank an die Volleyballabteilung, dass wir den Platz nutzen dürfen.

Veranstaltungen

Außerhalb des Übungsbetriebes führten wir zusätzlich 18 Veranstaltungen durch, unter anderem unsere bekannte Hochdorfer Skibörse mit großem Angebot, eine zweitägige Fahrradtour in die Pfalz mit Weinprobe, die Hochgebirgswanderung in die Dolomiten, das Aktivwochenende im Brandner Tal mit Bike- und Wandertouren sowie unsere Teilnahme am Kinder-Sommerferienprogramm mit Radtour ins Nymphea. Im Winter gabe es zum ersten Mal ein Familienskicamp mit Kindern bis 10 Jahren in Balderschwang, dann die bekannte Tagesskiausfahrt nach Mellau/ Damüls und die Familienskifreizeit in der Faschingswoche in Adelboden im Berner Oberland.

Bei allen Veranstaltungen sind Interessierte zum Schnuppern und Dabeibleiben herzlich willkommen.

Beim Hauptverein beteiligten wir uns beim „Spiel ohne Grenzen” im Juli auf dem Aspen sowie an der Weihnachtsfeier des TVH. Wir stellten das Arbeitsteam Logistik mit der Getränke- und Essensausgabe bis zum Schluss und halfen auch beim Aufräumen am Sonntag vor Ort

Die Abteilung Wintersport im TV Hochdorf